instagram follower kaufen

Du willst Instagram Follower kaufen. Diese 8 Gründe sprechen dagegen.

In Instagram by Patrick NixLeave a Comment

Sie haben wahrscheinlich alle diese Arten von Anzeigen gesehen: “ Schon ab 5€ für 500 Follower | 100% Real Instagram Follower“ oder „Kaufen Sie Instagram Follower | echte Follower schnell.“ Wenn du ein Unternehmen bist, das darum kämpft, Online-Traktion zu erlangen, oder jemand, der schnell ein Influencer werden will, können diese Anzeigen so verlockend aussehen. Aber gib nicht auf. Es gibt gute Gründe, warum du keine Instagram Follower kaufen solltest.

Laß dich auch nicht von den Anzeigen verführen, die dir anbieten, Instagram Likes zu kaufen. Sie werden dir ebenfalls wenig langfristigen Nutzen bringen und können die Glaubwürdigkeit deines Kontos erheblich beeinträchtigen.

Warum bist du auf Instagram? Vermutlich trifft auf dich einer dieser drei Gründe zu:

  • Du willst dich mit Freunden und/oder Familie verbinden, ihnen zeigen, was du tust, und sehen, was in ihrem Leben passiert – wenn du das bist, gibt es keinen Grund, Follower zu kaufen, nur damit du ein größeres Netzwerk hast. Du kennst sie nicht, also hättest du keinen Sinn, dich mit ihnen zu beschäftigen. Sie werden definitiv kein Interesse an den Beiträgen haben, die du teilst.
  • Du bist eine Marke/Business, die etwas vermarkten will – du wirst sicherlich nichts an einen falschen Anhänger verkaufen.
  • Du bist ein Influencer – du kannst einen Fake Follower nicht beeinflussen – alles, was er tut, ist, dass du auch gefälscht aussiehst.

Es ist nicht logisch, dass jemand gefälschte Follower kauft. Jeder kann Fake-Follower erkennen. Was kannst du aus der Praxis heraus erreichen?

Es gibt einige klare Gründe, warum der Kauf von gefälschten Followern und/oder Likes für dein Instagram-Konto schädlich sein kann.

Gefälschte Instagram-Follower interagieren nicht mit deinem Account

Es gibt keinen Grund zu glauben, dass du von deinen gekauften Instagram-Followern ein echtes Engagement erhalten wirst. Manchmal sind sie überhaupt keine echten Menschen, sondern nur gefälschte Bot-Accounts.

Das beste Engagement, auf das du von diesen Konten hoffen kannst, ist ein automatisierter „nice post“-Kommentar.

Dies ist besonders wichtig für jeden, der sich als Influencer versteht. Jede Marke, die sich für die Zusammenarbeit mit Influencer entscheidet, wird die Gültigkeit eines „Influencer“ überprüfen, bevor sie sich entscheidet, mit ihnen zusammenzuarbeiten.

Wenn du als Influencer angesehen werden willst, dann musst du natürlich das Verhalten deiner Follower beeinflussen. Wenn sich deine Follower nicht mit dir beschäftigen, dann beeinflusst du sie in keiner Weise.

Ebenso, wenn du das Konto einer Marke betreibst, wirst du wenig Nutzen für die Follower haben, die sich nie mit deinen Beiträgen beschäftigen. Zumindest willst du, dass deine Follower deine Beiträge ansehen, auch wenn sie sie nicht mögen oder teilen. Gekaufte Follower werden nie etwas sehen, was du veröffentlichst.

Einige der typischen Anzeichen für einen gefälschten Follower sind leere Profile, denen ein Profilbild fehlt, wenige, wenn überhaupt, geteilte Bilder und ein allgemeiner Mangel an intelligenter Interaktion. Viele dieser falschen Konten werden wesentlich mehr Menschen folgen, als sie auch Follower haben.

Natürlich ist es nicht immer so einfach. Die Leute, die die gefälschten Konten führen, verlassen sich oft auf das Gesetz der Gegenseitigkeit. Die meisten Leute folgen automatisch jemandem, der ihnen folgt. Die gefälschten Konten folgen typischerweise Tausenden von Konten, erhalten fast so viele folgen zurück, und dann ein paar Tage später unfolgsame Menschen (die die Tatsache nicht bemerken, dass sie unfolgsam waren). Dies hält ihre Verhältnisse akzeptabler, so dass sie den Prozess mit einem anderen ahnungslosen Satz von Instagrammern erneut durchlaufen können.

Du hast ein unpassendes Engagement im Vergleich zu echten Konten.

Es ist nicht schwer, Konten zu finden, die weniger Engagement haben als typische Konten.

Echte Instagram-Konten folgen in der Regel relativ ähnlichen Bindungsmustern. Markerly analysiert die Konten von 2 Millionen Influencer und entdeckte, dass Instagram Influencer mit:

< 1.000 Follower durchschnittlich etwa 8% Engagement
1.000 – 10.000 Follower durchschnittlich 4% Engagement
10.000 – 100.000 Follower durchschnittlich 2,4% Engagement
100.000 – 1 Million Follower durchschnittlich 1,8% Engagement

Dazu gehören auch Fälle, in denen das Engagement zu hoch erscheint. Einige Instagrammer und Blogger haben sich Kreisen angeschlossen, in denen sie das Material des anderen kommentieren und teilen. Obwohl diese nicht ganz so schlimm sind wie falsche Accounts, die von Bots erstellt wurden, sind sie für eine Marke, die Beziehungen zu echten Influencer aufbauen will, immer noch von geringem Wert.

Ähnlich, wenn du gerne kaufst, kann es deine Engagement-Statistiken außerhalb eines akzeptablen Bereichs verschieben und dein Konto fragwürdig aussehen lassen.

Eine weitere Möglichkeit, falsches Engagement zu erkennen, ist der Vergleich des Verhältnisses von Magie mit Kommentaren zu den Fotos, die jemand teilt. Während es hier keine „engen“ Verhältnisse gibt, wenn Sie viele Gleiche sehen, aber nur wenige Kommentare zu einer Reihe von Beiträgen, dann ist es wahrscheinlich, dass der Instagrammer Gleiche gekauft hat.

Du könntest mit unangemessenen Bot-Kommentaren zu Beiträgen enden.

Manchmal bekommst du Kommentare von gefälschten Fans – aber sie sind in einer ganz anderen Sprache als deine eigene. Sie werden keine Ahnung haben, was sie sagen (es sei denn, Sie verwenden etwas wie Google Translate). Du wirst vielleicht feststellen, dass diese Kommentare wirklich Anzeigen für Sexspielzeug oder extremistische politische Gruppen sind.

Eine gängige Taktik bei Bot-Konten ist es, allgemeine Kommentare zu Beiträgen abzugeben. Manchmal kann es sein, dass du nicht wissen kannst, ob ein Kommentar echt ist. Ein gelegentliches Problem, das Sie vielleicht entdecken, ist, wenn diese allgemeinen Kommentare für einen bestimmten Beitrag völlig ungeeignet sind. Zum Beispiel kannst du einen Beitrag verfassen, in dem du den Tod eines Familienmitglieds oder Haustieres ankündigst. Der „nette Beitrag“ oder der „gute“ Kommentar eines gefälschten Anhängers sieht für die anderen Leute, die dein Konto durchsehen, nicht gerade gut aus.

Gekaufte Follower bringen Spam mit sich.

Während viele deiner gekauften Follower völlig gefälscht sind, sind andere Vorwände für Spam. Indem du diese gefälschten Follower kaufst, öffnest du dein Konto für unzählige Spam-Posts. Dies kann nicht nur auf Ihrem Instagram-Konto liegen. Wenn du deine E-Mail-Adresse beim Kauf der Konten angegeben hast (oder sie sogar in deinem Instagram-Profil eingetragen hast), gibst du diesen Personen eine weitere Möglichkeit, ihren Spam zu verbreiten.

Diese Spammer haben nun Zugriff auf deine Follower, um auch deinen Spam zu versenden. Einige deiner Anhänger werden ihnen folgen (nur weil sie dich sehen), und wenn sie die Qualität dieser Berichte entdecken, können deine echten Anhänger dich vernachlässigen.

Instagram erkennt und bereinigt gefälschte Followers.

Instagram möchte, dass seine Mitglieder ein angenehmes Benutzererlebnis haben. Daher unternimmt sie erhebliche Anstrengungen, um falsche Konten zu finden und zu beseitigen. Instagram führt regelmäßig Bereinigungen durch und sucht nach gefälschten Konten. Sie verfügen über umfangreiche Erfahrung bei der Suche nach gefälschten Konten und kennen alle Anzeichen, auf die man achten muss.

Du denkst vielleicht nicht, dass du viel für deine Anhänger bezahlt hast, aber es wird immer noch zu viel sein, wenn diese Anhänger bald nach dem Kauf verschwinden.

Instagram Follower kaufen verstößt gegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Instagram.

Instagram rät aktiv davon ab, Anhänger zu kaufen. Du wirst nicht nur die gefälschten Follower löschen, sondern dir auch das Recht vorbehalten, Konten zu sperren, die in diese Praxis verwickelt sind. Es wird definitiv schlecht für die Glaubwürdigkeit deines Kontos sein, wenn du wegen zweifelhafter Praktiken suspendiert wirst.

Instagram könnte dich beim ersten Mal warnen, wenn sie dich wegen unehrlicher Praktiken verdächtigen, aber es wird kein zweites Mal passieren.

Gefälschte Follower zu haben zerstört deine Glaubwürdigkeit als Influencer.

Wenn du auf den Kauf von Anhängern zurückgreifen musst, dann ist es zweifelhaft, dass du ein echter Influencer bist. Dies ist sicherlich, wie alle Marken, die möglicherweise mieten könnten Sie werden die Dinge betrachten.

Echte Influencer bauen ihre Fangemeinde organisch auf. Natürlich wird das Zeit brauchen. Aber es besteht die reale Gefahr, dass Sie jede Glaubwürdigkeit verlieren, wenn Sie versuchen, Abkürzungen zu nehmen.

Wie ich bereits erwähnt habe, gibt es klare Engagement-Pfade für echte Konten. Wenn Ihr Engagement entweder über oder unter diesen Pfaden liegt, werden die Menschen an Ihrem Wert als Beeinflusser zweifeln.

Tatsächlich kann dies auch zu Problemen für Marken führen, die Instagram-Konten führen. Wenn Leute bemerken, dass Ihr Konto in irgendeiner Weise ungewöhnlich aussieht, werden sie anfangen, Ihren Wert als Unternehmen zu hinterfragen. Sie werden darüber nachdenken, ob Sie auch in anderen Bereichen Ihrer Geschäftspraktiken unehrlich sind.

Du musst daran arbeiten, eine organische Fangemeinde aufzubauen. Teilen Sie qualitativ hochwertige Beiträge. Arbeite daran, (echte) Ausrufe von Leuten auf Instagram zu bekommen, und einige ihrer Anhänger werden kommen und einen Blick darauf werfen, was du zu bieten hast.

Sie könnten sogar den Kauf einiger Instagram-Anzeigen in Betracht ziehen, was Ihre Reichweite erhöht und hoffentlich echte Anhänger anzieht. Wenn Sie ein Budget haben, um Anhänger zu „kaufen“, ist es besser, dieses Geld für Werbung auszugeben und die Reichweite Ihrer Beiträge auf Menschen auszudehnen, die tatsächlich ein Interesse daran haben, was Sie teilen.

Instagram Follower kaufen bringt dir ganz sicher kein Geld

Letztendlich musst du dich fragen, warum du Instagram Follower kaufen möchtest. Diese Leute, ob es sich nun um echte oder völlig gefälschte Konten handelt, werden kein Geld für deine Produkte ausgeben. Sie werden keine Menschen an dich verweisen.

Wenn du hoffst, ein Influencer zu sein, werden Marken sich dafür entscheiden, nicht mit dir zusammenzuarbeiten, wenn du Anhänger kaufst (da sie so leicht zu erkennen sind). Marken wählen ihre Influencer nicht allein nach ihrer Anzahl von Followern aus. Es gibt jetzt viele Tools, die Marken helfen. Die Plattformen und die Agenturen sind selektiv, wen sie in ihre Bücher aufnehmen. Sie wollen nicht durch die Arbeit mit unwürdigen Konten gestochen werden.

Wenn du eine Marke bist, hat es wenig Sinn, deine Firmenkontonummern falsch zu erhöhen. Keine dieser Personen wird auf Ihre Website kommen und Ihr Produkt kaufen.

Mit Instagram, das die gefälschten Accounts, die du kaufst, ständig bereinigt, wirst du schnell sehen, wie das Geld, das du ausgibst, verschwindet.

Fazit

Du Willst noch immer Instagram Follower kaufen? Das macht keinen Sinn. Nicht nur, dass du damit Geld verschwendest, du riskierst auch noch deinen Account. Lass also unbedingt die Finger von solchen Angeboten.

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.