So funktioniert der Instagram Algorithmus

Instagram hat sich in den letzten Jahren zu einer der bedeutendsten Social Media-Plattformen der Welt aufgeschwungen. Für Unternehmen gehört das Foto-Netzwerk längst zu einem unverzichtbaren Bestandteil im Online Marketing-Mix. Zeit also, dass wir uns endlich ausführlich mit der Facebook-Tochter beschäftigen.

Während Instagram noch vor wenigen Jahren als Netzwerk für Teenager gebrandmarkt war, ist es mit seinen inzwischen 15 Millionen Usern in der DACH-Region längst im Mainstream angekommen.

Und anders als beispielsweise Pinterest, der vermeintliche Konkurrent unter den Foto-Netzwerken, kann Instagram stolz von sich behaupten, für Interessierte aller Themenbereiche spannenden Inhalte zu bieten.

Ein Grund für den wachsenden Erfolg der Plattform dürfte sicher ihre Smartphone-Ausrichtung sein. Instagram wurde als Smartphone-App entwickelt und versteht sich bis heute primär als solche. Das entspricht dem Zeitgeist und führt zu einer vergleichsweise hohen Bindung der Nutzer; Die APP verzeichnet Zugriffszahlen, von denen die Konkkurenz nur träumen kann.

Doch wo die User sind, sind Publisher und Brands nicht weit. Längst haben Unternehmen und Medienhäuser erkannt, dass sich die steigenden Reichweiten auf Instagram zu ihrem Vorteil vermarkten lassen.

Gerade im Vergleich zum Platzhirsch Facebook wird deutlich, weshalb Instagram für Brands so spannend ist: die User der Foto-Plattform ermöglichen gigantische Engagement-Werte. Gerade diese Metrik ist auf Facebook oft ein Trauerspiel. Viele Brands würden sich hier schon über Engagement-Rates von 1% freuen. Auf Instagram liegt dieser Wert nicht selten deutlich über 3%.

Das spricht für eine hohe Identifikation der User mit dem Content. Dieser muss deshalb auch sitzen. Wer glaubt, dabei sein ist alles, irrt gewaltig. Instagram-Marketing kann ohne eine stringente Strategie nicht funktionieren.

Um eine solche zu entwickeln, möchte ich dir hier die Werkzeuge an die Hand geben.

Funktionalität von Instagram

Wer im Instagram-Marketing durchstarten will, sollte sich natürlich mit der Funktionsweise und den technischen Möglichkeiten der Plattform auskennen. In diesen einführenden Texten will ich dir deshalb zunächst diese Grundlagen nahe bringen.

Instagram-Marketing

Kommen wir endlich zum Grund, weshalb du hier bist.

Wie geht denn jetzt Instagram-Marketing, was musst du beachten und wo sind die Unterschiede zum Marketing auf anderen Plattformen? In den nächsten Artikeln erfährst du es.

  • Instagram für Brands. Das musst du beachten!
  • Instagram Ads
  • Hashtag-Recherche
  • Pods
  • Influencer Marketing

Tools

Für kaum eine Social Media-Plattform gibt es so viele unterschiedliche Tools, wie für Instagram. Wahrscheinlich ist es unmöglich, tatsächlich alle existenten Tools ausführlich zu würdigen. Einige relevante von ihnen möchte ich ausführlich vorstellen. Dabei ist aber natürlich klar, dass es sich hier um eine höchst subjektive Auswahl handelt.

Ich beschränke mich dabei außerdem auf Distributions- und Analyse-Tools. Der Markt Bildbearbeitungswerkzeugen ist inzwischen so unübersichtlich, dass diese hier vermutlich den Rahmen sprengen würden. Sollte dir jedoch ein Tool einfallen, das in dieser Liste auf jeden Fall Beachtung finden sollte, lass es mich doch wissen.

  • Tailwind
  • Hootsuite
  • Iconosquare
  • onlypult

Monetarisierung

Leider gibt es auf Instagram nur sehr eingeschränkte Möglichkeiten, Links zu setzen. Links zu externen Websites können lediglich in der Bio eines Accounts und Stories von größeren Accounts ab 10.000 Follower gesetzt werden.

Das ist Fluch und Segen zugleich. Auf der einen Seite schränkt es das Spam-Potential natürlich erheblich ein, dass Suchmaschinenoptimierer nicht auch diese Plattform zu Zwecken des Linkbuildings als Linkschleuder missbrauchen. Auf der anderen Seite werden so aber natürlich auch die Möglichkeiten für die Monetarisierung eines Kanals erheblich eingeschränkt. Und das ist durchaus ein Problem.

Findige Marketeers haben sich aber auch für dieses Problem spannende Lösungsansätze ausgedacht. Diese möchte ich in den folgenden Beiträgen ausführlich besprechen.

  • Affiliate Marketing
  • Sponsorings/ Product Placements

 

Instagram-Marketing Online Kurs

Das alles reicht dir immer noch nicht?

In Kürze biete ich dir an dieser Stelle einen komplexen Online Kurs an, der dich zum absoluten Instagram-Marketing-Champion macht. Es lohnt sich also, immer wieder reinzuschauen oder meine Fanpage auf Facebook zu abonnieren um künftig auf dem Laufenden zu bleiben?

Instagram-Marketing Coaching

Natürlich kannst du mich auch für ein Coaching in der Kohlenstoffwelt buchen. Gemeinsam entwickeln wir eine stringente Instagram-Marketing-Strategie für dein Unternehmen. Schreib mir!